Fundtiere

Die meisten Tiere, die wir bei uns im Tierheim beherbergen, sind Fundtiere.

 

Auf dieser Seite veröffentlichen wir die Fundtiere, deren Besitzer noch nicht ermittelt werden konnten. Diese Tiere sind noch nicht zur Vermittlung frei gegeben. Wer uns Hinweise zur Herkunft oder dem Besitzer eines der Tiere geben kann, meldet sich bitte im Tierheim. Informationen werde vertraulich behandelt.

 

Ich habe ein Tier gefunden, wie muss ich mich verhalten?

 

Katinka

 

  • seit dem 05.11.2018 im Tierheim
  • Fundort Eschede

 

  • weiblich, bereits kastriert
  • Tätowierung in beiden Ohren
  • Zustand schlecht

 

  • sehr zutraulich

ESTER

 

  • seit dem 17.10.2018 im Tierheim
  • Fundort Esterholzer Schleuse

 

  • weiblich, bereits kastriert
  • nicht gekennzeichnet
  • Zustand gut
  • ca. 2013 geboren

 

  • sehr zutraulich

TRIO

 

  • seit dem 08.10.2018 im Tierheim
  • Fundort Neu Rieste

 

  • weiblich, bereits kastriert
  • nicht gekennzeichnet
  • Zustand okay
  • geboren ca. 2016

 

  • sehr zutraulich

EISBÄRCHEN

 

  • seit dem 05.10.2018 im Tierheim
  • Fundort Uelzen, Neu Ripdorf
  • lief dort seit Wochen herum, Zustand verschlechterte sich 

 

  • Kater, nicht kastriert, nicht gekennzeichnet
  • verletztes Auge
  • sehr lieb und verschmust

PETTY

 

  • seit dem 24.09.2018 im Tierheim
  • am 21.08.2018 als Fundtier in die Tierklinik Oerzen gebracht
  • Fundort Bad Bevensen

 

  • weiblich, nicht gekennzeichnet
  • älteres Tier

 

  • sehr lieb und verschmust