Hunde der Haus-zu-Haus-Vermittlung

Annika

Annika, die Neugierige, ist ein wahrer Sonnenschein. Für ihre gerade mal fünf Monate, die sie alt ist, passt sie sich problemlos an neue Gegebenheiten an. Als sie noch mit ihren fünf Geschwistern zusammen im Tierheim war, war sie die scheinbar Ängstlichste. Davon ist nun nichts mehr zu sehen. Wenn ihr etwas unheimlich erscheint kommt es mal vor, dass sie kurz bellt.

Annika ist abenteuerlustig ohne draufgängerisch zu sein. Mit Artgenossen versteht sie sich gut; auch eine Katze hat sie schon kennengelernt, wobei sie etwas zurückhaltend war. Sie geht gerne spazieren, fährt mittlerweile gerne im Auto mit und sucht eine Familie, die sie beschäftigt und ihr im Idealfall einen Hundekumpel zum toben zur Seite stellt.

Auf ihrer derzeitigen Pflegestelle - auf der sie sich seit einer Woche außerhalb der Besuchszeiten befindet - wird die Stubenreinheit, der Besuch in öffentlichen Anlagen (um ihren Horizont zu erweitern), das alleine bleiben sowie das 1x1 der Benimmregeln im Haushalt geübt.

Die kleine Annika wird körperlich kaum noch wachsen, doch geistig reift sie von Tag zu Tag und nimmt alles was der Alltag ihr bietet mit Bravur.

Wer dieser süßen Maus ein Zuhause für ihr restliches Leben bietet, wird sehr viel Freude erfahren, denn sie bringt einen stetig zum schmunzeln. Ihre zukünftigen Menschen sollten aktiv, lebensfroh und konsequent sein mit viel Zeit für neue Erlebnisse und die restliche Erziehung.

 

Tierschutzverein für den

Altkreis Soltau 1968 e.V.

Tiegen 6, 29614 Soltau

 

Telefon : +49 (0) 51 91 - 27 24

Telefax : +49 (0) 51 91 - 92 91 09

Email   : info@tierschutzverein-soltau.de

 

Internet: www.tierschutzverein-soltau.de

eingestellt am 26.04.2018

Dodo

Hey Ihr da draußen – ich bin Dodo!

 

Ich bin ca. 3 Jahre alt, unkastriert  und ca. 35 cm klein.

Mein Frauchen hat schweren Herzens entschieden, dass es besser für mich ist, wenn ich ein neues zu Hause bekomme.

Auf Grund gravierender privater Schwierigkeiten kann sich hier leider nicht mehr so gekümmert werden wie ich es brauche und das ist nicht gut hat mein Frauchen gesagt.

Ich kenne Katzen, kann auch alleine bleiben, habe mit Artgenossen bisher keine Probleme und kann super mit diesen kommunizieren. Lediglich an der Leine bin ich etwas unsicher und pöbele dann gerne mal herum. Kinder sollten schon größer und verantwortungsvoll im Umgang mit mir sein.

Ich brauche unbedingt jemanden der mir konsequent, liebevoll, angemessen und klar die Regeln und Grenzen in eurer Welt vermittelt- aber welcher Hund braucht das nicht?!

Verbunden mit viel „Kuschelei“ – das mag ich nämlich sehr gerne – und entsprechender Beschäftigung, bin ich ein toller kleiner Kerl würde ich mal sagen!

Wenn Ihr mich kennenlernen wollt dann meldet euch doch einfach.

Kontakt:

Carolin Lange

017634329997

eingestellt am 26.04.2018

Mascha

Hündin Mascha muss aus beruflichen und persönlichen Gründen abgegeben werden.

Sie ist am 01. Januar 2016 geboren. Sie kennt Grundkommandos wie Sitz, Ablegen, Bleib, bei Fuß und einige mehr.

Sie ist eine liebevolle Hündin, die mit jedem gut auskommt, sei es Hund oder Mensch. Sie hat bisher in einer Familie mit einem Kind (9 Jahre) zusammen gelebt.

Mascha ist etwa kniehoch.

Sie geht artig an der Leine ohne zu ziehen.

Sie mag kein Autofahren. Dabei muss sie immer spucken. Durch Übung ist es schon besser geworden, sodass man schon kleine Strecken schafft.

 

Mascha ist nicht kastriert, sie ist gechipt und die letzte 5fach Impfung war am 19.04.2018.

 

Ich gebe zusätzlich eine Hundebox, mehrere Leinen, Halsbänder und einiges mehr ab.

Ich wünsche mir für Mascha liebe Menschen, die ein Haus mit Garten besitzen und sich die Zeit nehmen mit ihr Spazieren zu gehen.

 

Kontakt:

Jörn Halser

 

0170/2747836

eingestellt am 24.04.2018

Taiko

Hallo, mein Name ist Taiko, ich bin ein 8 ½ jähriger Bobtail-Border Collie - Mix.

Leider ist mein Frauchen sehr krank geworden und ich kann bald nicht mehr bei ihr leben, daher suche ich ein neues schönes Zuhause.

Wir haben jeden Tag lange Spaziergänge über Wald und Wiesen unternommen, das möchte ich auch weiterhin.

Mein neues Heim sollte einen großen Garten für wilde Ballspiele haben, ich bin kein Stubenhocker.

Frauchen lebt mit mir auf einem Resthof, dort helfe ich ihr auf dem Hof die Vögel, Igel, sonstiges Getier zu füttern und passe auf das kein Fremder unbemerkt unser Reich betritt.

Ich bin ein freundlicher sehr umgänglicher Kerl, Frauchen sagt ich bin der Beste, ich genieße jede Streicheleinheit.

Ein kleines Handicap habe ich leider, meine Schilddrüse muckt ein wenig, aber mit den Tabletten die ich täglich bekomme ist das kein Problem, damit bin ich topfit.

Ich mag zwar Kinder, aber ich lebe nun schon so lange ohne, da wäre mir ein Zuhause mit älteren Kindern lieber. Katzen kenne ich bisher nur aus der ferne.

Kontakt:

Melanie Dietrich

015783921770

 

eingestellt am 09.04.2018

Barney

Unser Barney, ein 7 jähriger (geb.20.04.2010), kastrierter Schäferhund - Border - Collie - Labrador Mischling, sucht aus Krankheitsgründen seiner Besitzer ein neues, liebevolles Zuhause.

Er ist sehr gelehrig und verspielt. Gern fährt er im Auto mit und kennt es auch allein zu Hause zu bleiben.

Seine neuen Besitzer sollten Hundeerfahrung mitbringen.

Da wir nur eingeschränkt mit ihm „Gassi“ gehen können, (beide gehbehindert) ist die Leinenführigkeit noch ausbaufähig.

Mit Artgenossen verträgt er sich gut. Mit Kindern hat er keinerlei Erfahrung.

Interessenten können sich gern unter folgender Rufnummer melden

05824-8759993.

 

Familie Schröder

 

eingestellt am 25.02.2018

Dingo

Dingo ist ein ca. 54 cm großer Rüde. Er ist 4 Jahre alt und hatte bereits das große Los gezogen und eine Familie gefunden.

Leider wurde er wieder abgegeben.

 

Dingo macht deutlich wie wichtig ein fairer und klarer Umgang mit dem Hund ist.

Menschen gegenüber ist er ein sehr freundlicher und ausgeschlossener Kerl. Bei Hunden entscheidet die Sympathie. An der Leine "pöbelt" er andere Hunde an, ist hier aber gut unter Kontrolle zu bekommen.

 

Im Freilauf spielt er mit anderen Hunden und zeigt sich freundlich, wenn kein anderer Hund ihm dominant gegenüber tritt. Er bevorzugt kleinere Hunde als Spielpartner.

 

Dingo verteidigt Ressourcen, was beim Füttern deutlich wird. Hier hat er, um sein Futter zu verteidigen die auf der Pflegestelle lebende Hündin gebissen.

Deswegen sollte Dingo Einzelhund werden.

Wir suchen für Dingo Hundeerfahrene Menschen, die sich der Aufgabe, ihm Sicherheit zu geben und Grenzen zu setzen annehmen.

Gerne auch als Pflegestelle.

 

Er hat diese Chance mehr als verdient, denn wenn er erstmal in seinem Wesen erkannt und entsprechend liebevoll konsequent behandelt wird, wird sichtlich welch toller Hund in ihm steckt.

 

Dingo wird gegen eine Schutzgebühr über den Verein Seelen für Seelchen e.V vermittelt.

Er ist geimpft, kastriert, gechippt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Er hat einen europäischen Heimtierausweis und zeigt sich bester Gesundheit.

 

Kontakt:

Nina Kirstein 

Alte Dorfstr 5 

29588 Süttorf

 

0173/ 2461336  oder Verein Seelen für Seelchen e.V

eingestellt am 03.08.2017